Schutzkonzept ab dem 6. Juni 2020

Swiss Table Tennis hat basierend auf den Rahmenvorgaben von Swiss Olympic das Schutzkonzept für die Trainings ab dem 06. Juni 2020 angepasst.

Im Zentrum des Konzepts für den Trainingsbetrieb der Vereine ab 6. Juni stehen die fünf übergeordneten Grundsätze für den Sport:

  1. Symptomfrei ins Training/Wettkampf
  2. Distanz halten (10 m2 Trainingsfläche pro Person, wenn immer möglich 2 m Abstand)
  3. Einhaltung der Hygieneregeln des BAG
  4. Präsenzlisten (Rückverfolgung von engen Kontakten – Contact Tracing)
  5. Bezeichnung einer verantwortlichen Person

Das entsprechende neue Merkblatt findet ihr hier.